Stressbewältigung für Paare

Paarlife ist ein Angebot zur Beziehungspflege und Prävention

von Partnerschaftsstörungen. Es fördert die gemein-

same Stressbewältigung, die Kommunikation und das

Problemelösen als Paar. Paarlife wurde von Prof. Dr.  Guy

Bodenmann, einem rennomeirten Forscher der Universität

Zürich, aufgrund seiner wissenschafltichen Forschung zum

Thema Stressbewältigung und Parnterschaft entwickelt.

 

Warum macht uns Stress unausstehlich und belastet unsere Beziehung?

Wie können wir als Paar Alltagsstress wirksam bewältigen und verhindern, dass er auf unsere Beziehung überschawappt?

Wie können wir offen und fair miteinander reden, auch wenn es um heikle Themen geht?

Wie können wir Probleme gemeinsam lösen?

Um diese Fragen geht es in paarlife-Training. Denn für eine gute Partnerschaft ist es wichtig, dass man auch über schwierige Themen angemessen miteinander reden kann und anfallender Stress, bzw. Probleme gemeinsam bewältigt werden kann.Die Paarforschung hat gezeigt, dass unbewältigter Stress eine Partnerschaft enorm belastet und langfristig gefährdet. Unter Stress verschlechtert sich bei den meisten Paaren die Kommunikation erheblich - mit fatalen Auswirkungen auf Beruf und Partnerschaft.

Dagegen können Sie etwas tun:

Das paarlife-Stresspräventionstraining hat seine Wirksamkeit in mehreren Studien unter Beweis gestellt. Paare, die das Training absolviert haben, weisen deutlich verbesserte individuelle und gemeinsame Stressbewältigungskometenzen auf und ihre Kommunikation ist langfristig verbessert. Im Zentrum des Trainings stehen vier begleitete Paargespräche, bei denen es um die Bewältigung von exterenem Stress und Konflikten geht, die Verbesserung der Kommunikation und des gemeinsamen Problemlösenes (jedes Paar in eigenem Raum).