Das Triple P - Programm hilft den Eltern

  • die Ursache von kindlichen  und jugendlichen Verhaltensproblemen zu erkennen
  • ungünstige Erziehungspraktiken durch angemessene und effektive Strategien zu ersetzen
  • den Kindern und Jugendlichen auf konstruktive Art neue Verhaltensweisen zu vermitteln
  • den Kindern und Jugendlichen klare Anweisungen zu geben, Regeln durchzusetzen und Grenzen zu ziehen
  • mit Gefühlsausbrüchen gelassener umgehen zu können
  • schwierige Situationen vorauszusehen
  • Risikosituationen mit Kindern und Jugendlichen zu besprechen

Triple P - Kinderkurse beinhalten 4 Abende  à 2 - 2.5 Stunden und 4 Telefongespräche  à 30 Minuten

Triple P - Teenagerkurse beinhalten 5 Abende à 2 - 2.5 Stunden und 3 Telefongespräche  à 30 Minuten

 

Das STEP - Programm hilft den Eltern

  • neue Perspektiven zu gewinnen
  • die Ziele von Fehlverhalten zu unterscheiden
  • Respektvoll auf Fehlverhalten zu reagieren
  • durch Ermutigung den Kindern zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen
  • aktive Zuhörer zu werden und selber ich-Aussagen zu machen
  • respektvoll zu kommunizieren, wodurch die Konfliktfähigkeit gefördert wird
  • Probleme in Kooperation zu lösen
  • sinnvolle Grenzen zu setzen und angemessene Entscheidungsfreiheit zu geben
  • den Mut zu haben - nicht perfekt zu sein

STEP -Kurse dauern 10 Abende à 2 Stunden, können aber auch in 2 Teilen besucht werden. (Teil 2 nur nach Besuch von Teil 1 möglich)